General information
Type of the document Letter
SenderSacher, Paul
Sender (corporation)
Sender‘s location
Send date21.02.1957
RecipientSchlee, Alfred
Recipient (corporation)Universal Edition
Recipient‘s location
Note on Recipient‘s location[Vienna]
LanguageGerman
Acquiredtranscript by Jana Franková, 2016; the original letter is in Paul Sacher Stiftung
Former owner
OwnerPaul Sacher Stiftung, Basel
Owner‘s call number
Call number at IBMUE 1957-02-21
Content and physical description
Content
Transcription of the letter

"[...] Haben Sie meinen Brief vom 7. Febr. 1957 erhalten? Ich bitte Sie, mir bald zu antworten, da ich die Klavierauszüge zu Martinus ´Gilgamesch´ wirklich dringend benötige.

Warum wird der Probedruck des Klavierauszuges dem Komponisten nicht zur Korrektur vorgelegt? Wie ich von Martinu aus Rom höre, hat er nichts erhalten. Scheint es Ihnen nicht unerlässlich, dass der Komponist die Korrekturen liest?

Für die Aufführung brauche ich unbedingt eine Partitur; das Manuskript des Komponisten ist so unleserlich, dass ich daraus nicht dirigieren kann. Wenn es Ihnen nicht möglich ist, eine Partitur herzustellen, werde ich die Uraufführung noch einmal um ein Jahr verschieben, und dann kann sie im Lauf der nächsten Saison wiederum nicht stattfinden. Das wäre sowohl für mich wia auch für Herrn Martinu sehr unangenehm, und ich hoffe, dass Sie auch die Partitur rechtzeitig fertigstellen können! [...]"

Total number of leaves?
Number of pages bearing text?
Notetranscription of only the part of the letter regarding Martinu's works
Fixationtranscript of the letter
Location as subject
Rome
Person as subject
Composition as subject
« previous
ID 5042 (entry 1 / 0)
next »